Solution Mix

August 5, 2016

 


Begriffe:

Zuerst ein paar Begriffsklärungen. Wenn wir von kollektiver Intelligenz sprechen können damit auch bei anderen Personen oder Organisationen die Begriffe Swarming (in Bezug auf Intelligenz), Schwarmintelligenz oder Intelligenz der großen Gruppe gemeint sein. Open Innovation, Shareconomy oder Crowdsourcing sind Anwendungen oder Interpretationen der kollektiven Intelligenz. Für uns ist der Begriff Crowd gleich oder ähnlich der Begriffe Kollektiv, Schwarm, Community oder große Gruppe.


Idee im Mix:

Aus was setzt sich der Solution Mix zusammen? Wir nennen immer sechs zentrale Bestandteile. Zuerst die „Idee zur Entwicklung der kollektiven Intelligenz“. Ohne eine klar formulierte Idee und danach das genau bestimmte Ziel des kollektiven Intelligenz Gewinnungsprozesses entsteht nichts oder der Aufwand der Mitglieder führt zu keinem befriedigen Ergebnisses. Die Idee muss der Crowd damit seinen Mitgliedern genau erklärt werden. Die Idee bzw. das Ziel hält die Crowd zusammen.

 

Crowd:

Der Aufbau der Gruppe oder oft auch "Crowd" genannt ist die Basis des Entwicklungsprozesses der kollektiven Intelligenz (zweiter Bestandteil). Zuerst müssen die ersten Mitglieder der Gruppe ausgesucht werden. Der gute Kern der Gruppe führt zu weiteren Beteiligten die sich mit dem Ziel identifizieren können und mitarbeiten. Diese ersten Aufgaben zum Aufbau der späteren großen Gruppe sind höchster Bedeutung für den langfristigen Erfolg des gesamten Prozesses.


Kommunikation:

Als dritten wichtigen Bestandteil sehen wir eine „funktionierende barrierefreie Kommunikation“. Was ist eine barrierefreie Kommunikation? Diese Form der Kommunikation muss für jeden Beteiligten ohne Vorkenntnisse oder Einsatz von Geld oder Bildung möglich sein. Bestehen hier Mauern oder andere Formen der Begrenzung der Kommunikation oder der Nutzung der Ergebnisse der Kommunikation, dann ist die Grundfunktion der kollektiven Intelligenzbildung erheblich gestört.


Sammeln und Auswertung der Information:

Das „Sammeln und Auswerten der einzelnen Informationen aller Beteiligten“ ist der vierte wichtige Punkt zum Aufbau des Solution Mix. Hier sind unbedingt professionelle Software-Lösungen notwendig. Die ersten Phasen der Entwicklung der kollektiven Intelligenz und seiner späteren überdurchschnittlichen Ergebnisse verlaufen oft chaotisch oder es gibt zuerst anarchistische Formen der Ergebnisverläufe und Darstellungen. Übliche Software-Lösungen der Sozial-Wissenschaft insbesondere der BWL oder Statistik erzeugen in dieser Phase keine Lösungen bzw. sind nicht in der Lage verwertbare Ergebnisse oder Grundlagen für spätere Verwertungen zu liefern.

 
Transformation:

Die „Transformation“ innerhalb der kollektiven Intelligenz ist der fünfte wichtige Bereich des Solution-Mix. Mehrfach tritt dieser Begriff innerhalb der Phasen der Entwicklung der kollektiven Intelligenz in Erscheinung. Zuerst muss das Ziel oder die Ziele des Entwicklungsprozesses der Community so erklärt werden, so dass alle Beteiligten es verstehen und daran arbeiten können. Erste Form der Transformation! Die zweite Form der Transformation beschäftigt sich mit den Inhalten der individuell entwickelten Intelligenz und der notwendigen Entschlüsselung bzw. Zusammenfassen für den Gruppen-Allokationsprozess. Wie wird die individuell entwickelte, höhere Form der Intelligenz allokiert, damit alle anderen Beteiligten sie nutzen und weiter entwickeln können? Die Beantwortung dieser Frage ist die dritte Form der Transformation.


Individueller Nutzen:

Der sechte Bereich des Solution-Mix ist der „individuelle Nutzen“ des Beteiligten. Viele Formen der Nutzung der kollektiven Intelligenz sind gescheitert oder nicht wirklich erfolgreich gewesen, weil sich der individuelle Nutzen für alle Beteiligten nicht herausgebildet hat. Eine kleine Gruppe innerhalb der Community hat den Erfolg abgeschöpft und der Rest der Beteiligten wurde mit einfachen Danksagungen abgespeist. Diese Form der Ausbeutung ist zum Glück von den Communitys erkannt worden und wird nur noch selten in den Bereichen der Shareconomy, Open Innovation oder Crowdsourcing angetroffen. Es geht also darum für jeden Beteiligten den steigenden, höheren, individuellen Nutzen gekoppelt an den Ergebnissen der Crowd zu erzeugen.


Wir arbeiten ständig mit diesen sechs wichtigen Bereichen der kollektiven Intelligenz. Es gehören noch weitere, andere Elemente zur Entwicklung, Steuerung und den Nutzungen der kollektiven Intelligenz. Diese sind aber nicht als Kern des Aufbaus und der Handlungen zu verstehen. Unsere Beratungen, Schulungen, Dienstleistungen und Software-Produkte unterliegen diesen Prämissen.

 

Please reload

Featured Posts
Recent Posts

August 5, 2016

Please reload

Archive
Please reload

Search By Tags
Please reload